STARTSEITE REFERENZEN AWARDS PR/KOOPERATION/KONTAKT IMPRESSUM

Donnerstag, 16. November 2017

[Produkttest] Kneipp Aroma Pflegeschaumbad Phantasiewelt

 



Montag, 23. Oktober 2017

[Produkttest] Kneipp Herbstneuheiten

 




Alle Produkte sind online bestellbar im Kneipp Shop oder im Handel erhältlich, solange der Vorrat reicht.

 
Fazit:

Ich bin von allen Produkten total begeistert! Bisher haben mich Kneipp Produkte wirklich noch nie enttäuscht. Extravagante Duftkompositionen finden hier einen Raum und werden mit wertvollen ätherischen Ölen kombiniert. Auch das Design der Produkte ist klasse und sehr ansprechend. 

Alle vier Aroma-Schaumbäder pflegen die Haut spübar. Tolle cremige Konsistenz und sehr ergiebig! Super finde ich auch die neuen Produkte der Cremebäder. Die Haut fühlt sich einfach gut an. Insbesondere das Cremebad Winterpflege bringt alle Eigenschaften für eine nachhaltige Hautpflege während der kalten Jahreszeit mit. Die Haut ist zu dieser Zeit ja generell strapaziert und gereizt. Die neuen Repair Handcremes der Reihe Winterpflege ergänzen dabei das Angebot und Pflegepaket. Die Handcreme ehr ergiebig und pflegt die Haut großartig. Mandelöl und Die Haut wird verwöhnt mit wertvollen Pflegestoffen.

Insgesamt gesehen kann ich alle Produkte ohne Einschränkungen weiterempfehlen! Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut akzeptabel. 

Um es kurz zu sagen: Kneipp Produkte treffen den aktuellen Zeitgeist und stehen für neue innovative Ansätze in der Gesundheits bzw Beautybranche.

Vielen Dank an das Kneipp-Team! 
 

Freitag, 22. September 2017

[Produkttest] Häfft








Hallo ihr Lieben!

Der Häfft-Verlag hat mir erneut die Möglichkeit gegeben, seine Produkte vorzustellen.



Wissenswerte Infos zu dem Häfft-Verlag
"Die Anfänge des „Schüler Hausaufgabenheftes“ liegen im „Bunker“, wie das Gymnasium Fürstenried West in München von seinen Schülern genannt wird, an dem die Redakteure der Schülerzeitung („Bunker Blatt'l“) Andreas Reiter und Stefan Klingberg 1990 ein Hausaufgabenheft erstellten, das lustiger und einfallsreicher als die „normalen“ sein sollte. Die erste Auflage lag bei 400 Heften. 1993 begannen Andy und Stefan, ihre Hefte, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen, auch an anderen Schulen zu verkaufen; 1995 war das damalige „Münchner Hausaufgabenheft“ an fast allen Schulen in München erhältlich. Im selben Jahr konnten die beiden den im Münchner Raum bekannten Rapper und Zeichner Werner „Weeh“ Härtl für ihr Projekt gewinnen, der die beiden Häfft-Maskottchen Brot & Schwein gestaltete.

Nachdem Reiter und Klingberg ihren Führerschein gemacht hatten, „tourten“ sie durch Bayern, um ihre Hefte zu vermarkten. Um die Jahrtausendwende kamen die charakteristischen Figuren Brot & Schwein sowie Mouna hinzu. Weitere Produkte wie das Vokabel-Häfft und der Häfft-Timer kamen 2003 beziehungsweise 2004 dazu. Der für das bundesweite Häfft gegründete Verlag Reiter & Klingberg GbR wurde inzwischen in Häfft-Verlag GmbH umbenannt."

(Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4fft)

  
Häfft-Produkte gibt es im Schreibwarenhandel, im Buchhandel und in den Schreibwarenabteilungen der Kaufhäuser.


Vorstellen möchte ich euch nun die brandneuen Timer 17/18 des Häfft-Verlages, welche ihr auch im Häfft-Shop findet.








Bildergalerie:











    Fakten:

    Art. Nr.: 2935-7 coffe
    Der Jugendkalender
    Artikel-Nr. 2935-7 coffe
    Umfang 192 Seiten
    Bindung Fadenbindung
    Farbigkeit 4-farbig
    Sonstiges mit Hardcover, Lesebändchen und runden Ecken
    Format DIN A5
    Zeitraum August 2017 bis Juli 2018
     
     
    Der „Häfft-Timer 17/18“ ist Schülerkalender, Semesterplaner, Studentenkalender und Terminkalender zugleich. Sein modernes, angenehm dezentes Design schafft Ordnung im Chaos, lässt Schülern der Oberstufe, Azubis und Studenten aber immer noch extrem viel Platz, um die eigene Kreativität auszuleben. Außergewöhnliche Sprüche im Kalender regen zum Schmunzeln oder Nachdenken an.
    Der Terminplaner bietet neben dem ausführlichen Kalenderteil auch viele hilfreiche Seiten für junge Leute: ausführliche Doppelseite zum Thema „Ausbildung, Studium & Job“, schnelle & einfache Rezepte zum Nachkochen, Ziele & Projekte, Shortcuts für verschiedene Computerprogramme, Redemittel für wissenschaftliche Texte und noch einiges mehr!

    Der „Häfft-Timer 17/18“ ist in drei verschiedenen Cover-Varianten erhältlich!

    Der Terminkalender „Häfft-Timer 17/18“ zusammengefasst:

    - Schülerkalender / Semesterplaner / Terminkalender fürs Schuljahr 2017/2018 (August 2017 – Juli 2018)
    - mit praktischen Orga-Hilfen für Schule, Ausbildung, Studium & Freizeit
    - viele Spezialseiten, z. B.: schnelle Rezepte für junge Leute, Redemittel für wissenschaftliche Texte
    - mit dem Wichtigsten zum Nachschlagen für viele Schulfächer
    - FSC-zertifiziert: Papier aus verantwortungsvollen Quellen 
     
    Preis: 8,99€

      Mein Fazit:
       
      Ein wirklich toller Timer! 

       Die Verarbeitung ist, wie gewohnt, sehr hochwertig. Die zusätzlichen integrierten Informationen sind nützliche Alltagshelfer. Ein super Produkt, um seine Termine im Überblick zu behalten!
       
      Die neuen Designs sind modern auf die Zielgruppe Schüler/Studenten abgestimmt und ausgerichtet. Den Timer gibt es in insgesamt drei verschiedenen Designs.
       
      Die abgedruckten Quotes in der Gestaltung gefallen mir sehr gut. Sie geben Ansporn und Motivation, zudem füllen die wissenswerten Informationen auf einigen Seiten, beispielweise Freistunden oder den allgemeinen Wissenstand auf. Vom Periodensystem, über Matheformeln bis hin zu Weltkarten - für jedermann ein schönes Nachschlagewerk.

      Man kann sich in den Timer sehr leicht einfinden, den Alltag nach individuellen Belieben organisieren und somit einen guten Überblick über anfallende Ereignisse zu behalten.




      Möchtet Ihr mehr Informationen zu dem Verlag? 
      Ihr möchtet zum Online-Shop gelangen?